Fussball ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden und ein Leben ohne diese Leidenschaft kann ich mir nicht vorstellen.

Die Leidenschaft zum Fussball habe ich schon früh entdeckt. Dank meinem Vater und Bruder habe ich viel Zeit auf dem Fussballplatz verbracht. Somit fing ich mit 6 Jahren in der Fussballschule des FC Kölliken an zu spielen. Bis zu den C-Junioren spielte ich in Kölliken bei den Jungs. Beim FC Kölliken hatte ich eine schöne und lehrreiche Zeit. Im Sommer 2015 durfte ich zu den FC Aarau Frauen wechslen. Dort habe ich die U16 durchlaufen und bin jetzt in der U19.

Ich wohne gemeinsam mit meinen Eltern und meinen zwei jüngeren Brüdern in Kölliken. Meine Familie ist mir sehr wichtig, denn sie unterstützen mich in jeder Situation - ohne sie wäre ich nicht so weit wie ich jetzt bin. Zurzeit bin ich in meiner Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit. Auch dank der tollen Unterstützung meines Betriebes habe ich die Möglichkeit Fussball auf so hohem Niveau zu spielen.

Trotz dem vielen trainieren und arbeiten, finde ich immer wieder Zeit etwas mit meinen Freunden zu unternehmen. Im Sommer liebe ich es am Meer zu sein. Und im Winter geniesse ich es zu Snowboarden.

Es ist nicht immer einfach alles unter einen Hut zu bringen, aber mit viel Willen und Liebe, zu dem was ich tue, gelingt es mir immer wieder. Die Mannschaft ist eine tolle Unterstützung - sie muntert mich an schlechten Tagen auf und macht gute Tage zu noch besseren!