Stärke ist nicht wo Du stehst! Stärke ist wie oft Du wieder aufstehst!

Seit meinem 6. Lebensjahr spiele ich Fussball. Als ich noch in Dottikon lebte musste ich nur kurz die Strasse überqueren, um auf einem Fussballfeld zu stehen. Da fand ich meine Leidenschaft zu Fussball.

Oft spielte ich mit Jungs und später auch beim Fussballclub FC Dottikon. Von Dottikon sind wir nach Dintikon gezogen und wechselte dort meinen Verein zu FC Villmergen. Da profitierte ich sehr viel und spielte nebenbei auch bei der Aargauer Auswahl U13. Von U13 arbeitete ich mich zu U15, dann U16 und seit 2016 habe ich zu U19 gewechselt.

Meine Liebe und meine Motivation zu Fussball ist immer noch wie am ersten Tag. Seit ca. 3 Jahren spiele ich beim FC Aarau und bin sehr stolz vier mal die Woche in Schachen am Abend zu trainieren.

Neben dem Fussball habe ich im Sommer 2015 eine Lehre als Kauffrau in einem kleinen Treuhandbüro angefangen. Die Arbeit bereitet mir viel Freude. Ich arbeite 3 Tage die Woche und 2 Tage gehe ich zur KV Schule in Lenzburg. Wenn ich von der Arbeit manchmal todmüde nach Hause komme, freue ich mich noch mehr auf das Training, weil ich mich dann immer so gut auspowern kann und mich dann auch fit fühle. Ich habe eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder, der auch Fussball spielt und später in die Fussstapfen der Schwester treten möchte. Ich wohne mit meinen Eltern und Geschwistern in einer schönen Wohnung in einem kleinen Dorf.