Privat bin ich stolzer Vater von 5 Kindern, zuletzt durfte ich vor einem Jahr noch einmal Vater von einem herzigen Töchterchen werden. Ich habe viel Freude an meinen Jungs und Girls und diese Freude hat mich auch im sportlichen Bereich immer begleitet.

Neben meiner eigenen Fussballzeit habe ich bereits im Juniorenalter mitgeholfen „kleine Tschütteler“ zu betreuen. Ich war dann über 20 Jahre als Juniorentrainer und Funktionär  beim FC Gränichen tätig. Als Res Zürcher vor einigen Jahren mit dem Projekt Frauenfussball in Aarau startete, durfte ich bereits einmal als U-16  sowie U-15 AFV-Auswahl Trainer in der damaligen Organisation tätig sein. Danach führte mein Weg zum FC Baden wo ich zuerst als Trainer der Frauen in NLB tätig war, sowie anschliessend wieder im Juniorenbereich bei den Frauen. Zuletzt betreute ich die FE-14 des FC Baden.

Mit viel Vorfreude bin ich diesen Sommer wieder zum FC Aarau zurückgekehrt.

Und die Freude bestätigt sich Tag für Tag auf dem Platz, wir sind bereits zu einer tollen Truppe zusammen gewachsen und wir setzen unser Ziel „Freude am Fussball zu haben und uns sportlich und menschlich weiter zu entwickeln“ schon sehr gut um.