It's every second on the clock,
every moment I live- GAMEDAY OR ANY DAY

Ich stamme überhaupt nicht aus einer Fussballfamilie, denn so wie mein Vater und Bruder stand ich schon als kleines Mädchen auf dem Eis. Später spielte ich noch eine Zeit Unihockey bis ich dann im Frühling 2015 meine ersten Trainingstage beim FC Roggwil absolvieren durfte. Dieser Verein hat mir sehr viel mit auf den Weg gegeben, speziell danke ich meinem früheren Trainer. Im Sommer 2017 habe ich dann die Chance bekommen in der U17 von den Aarau Frauen zu spielen. Ich zögerte nicht lange und beschloss ein Mitglied der Aarau Frauen zu werden.

Ich besuche noch die Schule in Langenthal und wohne mit meiner Familie in Aarwangen. Es ist nicht immer einfach alles unter einen Hut zu bringen, doch durch die Unterstützung von meiner ganzen Familie und meinem ganzen Umfeld, ist es zu meistern.

Die Trainings in der Woche helfen mir immer besser zu werden und meine Ziele, ins Ausland und in die Schweizer Nationalmannschaft, zu erreichen.