Ich beschäftigte mich schon mit Fussball seit ich laufen kann.

Meine zwei älteren Geschwister brachten mir das Fussballspielen bei. Mit 7 Jahren ging ich beim FC Muhen in ein Probetraining. Doch irgendetwas passte mir noch nicht. Trotzdem interessierte ich mich immer mehr für das Fussballspielen. Mit zehn Jahren habe ich mich dann entschlossen, noch einmal ein Probetraining beim FC Muhen zu machen. Ab diesem Tag war ich vom Fussballfieber gepackt. Nach einem Jahr durfte ich für den Aargauer Fussballverband ein U-13 Probetraining absolvieren und dort spielte ich dann zwei Jahre.  Ab diesem Jahr durfte ich zu den FC Aarau Frauen wechseln. Ich hoffe so weit wie möglich zu kommen und dass ich meine Ziele erreiche.