Ich habe eine sehr sportliche Familie.

Mein ältester Bruder besucht die Sportkanti und spielt bei Städtli Baden (Nati B) Handball. Meine Schwester ist in der Handballnati und trainiert in Metz (F). Sie möchte Handballprofi werden. Meine Mutter trainierte Mittelstrecken beim BTV Aarau und später spielte sie Basketball bei BBC Baden (Nati A). Mein Vater hatte als Jugendlicher in der Regionalauswahl und später in der 1. Mannschaft des FC Muri Fussball gespielt. Mein Bruder gehört ebenfalls dem FC Muri an und bestreitet diese Saison beim C1-Team. Es ist also nicht verwunderlich, dass auch mich das Fussballfieber vor 5 Jahren gepackt und seither nicht mehr losgelassen hat. Beim FC Muri habe ich von Anfang an mit Jungs gespielt. Ich durfte viele Positionen ausprobieren und schlussendlich war mir im Tor am wohlsten. Bei den FE 13 hat es mir gut gefallen und ich fand es cool mit Mädchen zusammen zu spielen. Mein Ziel ist es die Sportschule Buchs zu besuchen. Ich möchte richtig gut werden. Dies war für mich die Motivation die Selektionstrainings für die Mädchenmannschaft U15 des FC Aarau Frauen zu besuchen und ich freue mich riesig, dass ich aufgenommen wurde. In jedem Training gebe ich mein Bestes und versuche mich zu verbessern.