Meine Begeisterung fürs Fussball begann bereits im Kindergartenalter.

Viele Wochenende verbrachte ich Auf dem Fussballplatz, weil mein grösserer Bruder auch Fussball spielte. Dadurch wurde mein Interesse zum Fussball immer grösser und grösser. Mit 8 Jahren begann ich dann in einer Jungenmannschaft Beim FC Mutschellen zu spielen. Zwei Jahre spielte ich mit sehr viel Freude bis ich dann leider aus gesundheitlichen Gründen zwei Jahre pausieren musste. Nach der für mich langen Auszeit, kehrte ich mit noch grösserem Enthusiasmus erneut zum FC Mutschellen zurück und spielte dann bis im Juni 2018 in einer Mädchenmannschaft. Im August 2018 durfte ich dann zu den FC Aarau Frauen U15 wechseln. Mein Ziel ist, es in die Schweizer Nationalmannschaft zu schaffen.