Ehrgeiz ist die Fähigkeit, die Träume real werden lässt.

Ich lebe in Zürich und besuche dort auch das Gymnasium. Mit dem Fussball begann ich erst mit 11 Jahren, da ich zuvor noch sechs Jahre in der Halle Schlieren kletterte.

Ich spielte bei den FC Blue Stars Frauen drei Jahre in der Juniorinnen-Abteilung, bis ich 2014 zu den FCZ Frauen wechselte. Dies war der Moment, als mir klar wurde, dass der Fussball nicht nur mein Hobby ist, sondern meine grosse Leidenschaft. Beim FCZ spielte ich zwei Jahre, in denen ich viel lernen und auch viel Erfahrung mitnehmen konnte. 2016 spielte ich wieder für die FC Blue Stars Frauen, wo ich ein Jahr später in die 1. Mannschaft kam, mit der ich den Aufstieg von der 2. In die 1. Liga feiern durfte.

Im Sommer 2018 war es Zeit für etwas Neues, einen weiteren Schritt, und ich entschied mich dafür, den Schritt Richtung Spitzenfussball zu wagen, und zu den FC Aarau Frauen in die 1. Mannschaft zu wechseln.

Durch den langen Reiseweg ins Training ist es nicht einfach Schule und Fussball unter einen Hut zu bringen, doch wenn man etwas wirklich will, dann gibt es nichts, was einen daran hindern kann. Das schönste Gefühl ist es für mich nach einem langen Tag und einem Intensiven Training am Abend im Bett zu liegen und zu wissen, dass ich meinem Ziel einen Schritt näher bin als am Tag zuvor.

Ich freue mich sehr, nun ein Teil der FC Aarau Frauen zu sein und mit dem Team Grosses zu erreichen.