Romina Bühler:

Die in einem Testspiel zugezogene Sprunggelenks-Verletzung zeigt sich als äusserst hartnäckig. Trotz intensivster Behandlung ist Romina erst in der neuen Saison 2017/2018 wieder einsatzfähig.

Sereina Villiger:

Die schwere Knieverletzung von Sereina wurde im April operiert. Sie befindet sich nun in der Aufbauphase und macht täglich Fortschritte. Obwohl der Weg zurück noch eine Weile dauern wird, hat sie ihren Optimismus nicht verloren und freut sich auf ihr Comeback.

 

Lara Zürcher:

Die schwere Knieverletzung wurde ende April in der Altius Klinik operiert. Auch bei ihr hat die lange Reha-Phase begonnen und jeder Tag bringt Fortschritte.